Einfacher Kaffee-Cupcake

Wer auf seinen Kaffee auch beim Naschen nicht verzichten will, sollte es mit diesem einfachen Rezept und dem vorzüglichen Kaffee-Cupcake versuchen. Ein toller Genuss!

Zutaten:

Für den Teig:

  • 150g brauner Zucker
  • 150g weiche Butter
  • 3 große Eier
  • 150g Mehl
  • 2 EL Instant-Espresso mit 1 EL Wasser gemischt
  • Kaffeebohnen mit Schokoladenüberzug (optional)

Für das Frosting:

  • 200 g weiche Butter
  • 200g Puderzucker
  • 2 TL Instant-Espresso mit 1 EL Wasser gemischt
  • 50 g Zartbitterschokolade (geschmolzen)
Portionen: 18
Dauer: 60 min.
Schwierigkeit: Einfach

"Einfacher Kaffee-Cupcake" backen:

Schritt 1
Heizen Sie den Backofen auf 180° C vor.
Schritt 2
Stellen Sie die Muffinförmchen in ein Muffinblech.
Schritt 3
Schlagen Sie den Zucker mit der Butter cremig. Geben Sie dann weiterrührend einzeln die Eier hinzu. Fügen Sie das nächste Ei erst wieder bei, wenn das Vorherige in der Masse gut vermengt ist.
Schritt 4
Rühren Sie den Rest das Mehls mit dem Espresso in den Teig ein.
Schritt 5
Verteilen Sie die Masse mit einem Löffel auf die Muffinförmchen und backen die Cupcakes ca. 17 Minuten. Lassen Sie Ihr Gebäck auf dem Kuchengitter auskühlen.
Schritt 6
Für das Frosting bringen Sie die Schokolade am besten in einem Wasserbad zum Schmelzen. Schlagen Sie die Butter und fügen Sie den Puderzucker, den Espresso und die geschmolzene Schokolade bei. Rühren Sie alles gut durch.
Schritt 7
Wenn die Cupcakes vollständig abgekühlt sind, verteilen Sie die Creme mit einem Spritzbeutel oder mit dem Löffel auf die Cupcakes und garnieren Sie diese nach Belieben, bspw. mit einer Kaffeebohne.
Cupcake mit Kaffee-Geschmack