Einfacher Vanille-Cupcake

Schneller und einfacher geht es wirklich nicht! In diesem Rezept zeigen wir Ihnen, wie schnell der Vanille-Cupcake zubereitet ist. Damit sind Sie gewappnet, sollte sich der Besuch einmal kurzfristig ankündigen.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 125g Butter oder Margarine
  • 125g Zucker
  • 125g Mehl
  • 2 Eier
  • 1-2 EL Milch
  • 1 TL Vanille-Extrakt

Für das Frosting:

  • 285g Puderzucker
  • 150g Butter
  • 1-2 EL Milch
  • ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe Ihrer Wahl
Einfacher Vanille-Cupcake in Blau

Lizenzhinweis: Kimberly VardemanCC BY 2.0

Portionen: 12
Dauer: 60 min.
Schwierigkeit: Einfach

"Einfacher Vanille-Cupcake" backen:

Schritt 1
Heizen Sie den Backofen auf 180° C vor. Legen Sie die Muffinförmchen in ein Muffinblech.
Schritt 2
Mischen Sie die Butter und den Zucker bis alles blass wird. Schlagen Sie nach und nach die Eier ein. Geben Sie aber erst das nächste Ei hinzu, wenn das Vorherige komplett vermengt wurde. Am Ende geben Sie das Vanille-Extrakt bei und rühren noch einmal alles kurz um.
Schritt 3
Schlagen Sie nun das Mehl mit ein wenig Milch in die Masse ein, bis alles schön glatt wird.
Schritt 4
Verteilen Sie den Teig auf die Muffinförmchen. Achten Sie darauf, dass diese bis etwa zur Hälfte gefüllt werden. Backen Sie die Cupcakes etwa 10 - 15 Minuten goldbraun. Lassen Sie Ihr Gebäck anschließend auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen.
Schritt 5
Bereiten Sie nun das Frosting zu: Schlagen Sie die Butter in der Schüssel weich und geben langsam immer weiterrührend den Puderzucker und die Milch hinzu, bis alles schön cremig ist.
Schritt 6
Fügen Sie jetzt ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe ein und vermischen Sie diese gut mit der Masse.
Schritt 7
Geben Sie das Frosting entweder mit einem Löffel - oder noch besser mit einem Spritzbeutel und Tülle - auf die ausgekühlten Cupcakes und hinterlasen dabei ein paar dekorative Wirbel.
Einfacher Vanille-Cupcake in Blau