Einfacher Himbeer-Cupcake

Schnell, einfach und fruchtig! Unter diesem Motto steht das Rezept für den einfachen Himbeer-Cupcake. Ideal zum Start in den Frühling!

Zutaten:

Für den Teig:

  • 175g weiche Butter
  • 175g Zucker
  • 175g Mehl
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 3-4 EL Milch
  • 2 Eier
  • 150g Himbeere

Für das Frosting:

  • 12 Himbeeren
  • 125g weiche Butter
  • 250g Puderzucker
  • 1 EL Milch
  • Mehrere Tropfen rote Lebensmittelfarbe
Himbeer-Cupcake - schnell und einfach zubereitet

Lizenzhinweis: tawest64CC BY 2.0

Portionen: 12
Dauer: 60 min.
Schwierigkeit: Einfach

"Einfacher Himbeer-Cupcake" backen:

Schritt 1
Heizen Sie den Backofen auf 180° C vor. Legen Sie die Muffinförmchen in ein Muffinblech.
Schritt 2
Geben Sie alle Zutaten für den Teig - außer die Himbeeren - in eine Schüssel und verarbeiten alles zu einem glatten Teig. Falls nötig geben Sie noch mehr Milch dazu, um eine weichere Konsistenz zu erhalten.
Schritt 3
Rühren Sie einen Löffel voll mit Himbeeren vorsichtig in den Teig unter. Nach und nach machen sie dasselbe mit den restlichen Himbeeren.
Schritt 4
Geben Sie den Teig in die Muffinförmchen und backen ihn für etwa für 15 bis 20 Minuten, bis er aufgegangen und goldbraun ist. Nehmen Sie das Gebäck aus dem Ofen und lassen es mindestens 10 Minuten abkühlen.
Schritt 5
Bereiten Sie nun das Frosting zu: Schlagen Sie die Butter in einer Schüssel cremig. Rühren Sie dann den Puderzucker vorsichtig ein und mischen alles 5 Minuten lang. Geben Sie zum Schluss noch ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe (je nach Belieben) und die Milch hinzu. Rühren sie noch einmal alles um, bis sich die Farbe gut verteilt hat.
Schritt 6
Jetzt können Sie die Creme mit einem Spritzbeutel auf die ausgekühlten Cupcakes geben. Dekorieren Sie jeden Cupcake zusätzlich noch mit einer Himbeere.
Himbeer-Cupcake - schnell und einfach zubereitet