Schokoladen-Himbeer-Cupcake

Süß und fruchtig! Diese zauberhafte Kombination gelingt Ihnen mit dem Rezept für den Schokoladen-Himbeer-Cupcake. Eine wahre Freude für den Gaumen!

Zutaten:

Für den Teig:

  • 250g Kakao
  • 500ml kochendes Wasser
  • 250g Butter
  • 600g Zucker
  • 4 Eier
  • 2 EL gebrühter Kaffee
  • 2 TL Vanille-Extrakt
  • 650g Mehl
  • 2 TL Natron
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 250g Himbeermarmelade (ohne Kerne)

Für das Frosting:

  • 400ml Kokosmilch
  • 350g dunkle Schokoladen-Drops
  • 125g Butter (in Würfel geschnitten)
  • 80g Puderzucker
  • 2 EL Kaffeelikör
  • 30 Himbeeren
Portionen: 30
Dauer: 150 min.
Schwierigkeit: Einfach

"Schokoladen-Himbeer-Cupcake" backen:

Schritt 1
Legen Sie die Muffinförmchen in ein Muffinblech.
Schritt 2
Bringen Sie das Wasser zum Kochen und verühren Sie darin den Kakao. Stellen Sie den Topf zum Abkühlen beiseite.
Schritt 3
In einer großen Schüssel schlagen Sie Butter und Zucker cremig. Fügen Sie Eier weiterrührend einzeln hinzu. Schlagen Sie das nächste Ei erst ein, wenn das Vorherige komplett vermengt wurde. Geben Sie noch den gekochten Kaffee und das Vanille-Extrakt bei.
Schritt 4
Mischen Sie jetzt Mehl, Natron, Backpulver und Salz abwechselnd mit der Kakaomischung in die Butter-Zucker-Mischung ein. Rühren Sie dabei immer wieder gut um, bis Sie eine glatte Masse haben.
Schritt 5
Befüllen Sie die Muffinförmchen zu je zwei Drittel und backen die Cupcakes bei 175° C 18-23 Minuten. Kühlen Sie Ihr Gebäck etwa 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen aus, ehe Sie es außerhalb vollständig erkalten lassen. Wenn dies geschehen ist, verteilen Sie etwa 1/2 TL Himbeermarmelade auf jeden Cupcake.
Schritt 6
Bereiten Sie dann das Frosting zu. Bringen Sie die Kokosmilch kurz zum Kochen. Nehmen Sie den Topf vom Herd und mischen nun die Schokoladen-Drops rührend solange bei, bis sie in der Milch geschmolzen sind. Schlagen Sie nun langsam die Butter, den Kaffeelikör und den Puderzucker ein.
Schritt 7
Stellen Sie die Creme etwa 60 bis 90 Minuten in den Kühlschrank. Danach schlagen Sie die Mischung noch einmal kurz durch, bis sich weiche Spitzen bilden.
Schritt 8
Geben Sie das Frosting mit einem Spritzbeutel und einer Tülle auf die ausgekühlten Cupcakes. Garnieren Sie jedes Gebäck mit einer Himbeere.
Schokoladen-Himbeer-Cupcake