Einfacher Johannisbeer-Cupcake

Wer schnell einen Cupcake mit Früchten zaubern möchte, liegt mit diesem Rezept eines Johannisbeer-Cupcakes genau richtig. Super fruchtig!

Zutaten:

Für den Teig:

  • 500g Mehl
  • 60g Kakaopulver
  • 1 TL Natron
  • 350g Zucker
  • 150g Johannisbeeren
  • 250g Buttermilch
  • 200g Butter (geschmolzen)
  • 2 Eier
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1 TL rote Lebensmittelfarbe

Für das Frosting:

  • 250g Frischkäse
  • 500g Puderzucker
  • 125g Butter
  • 1 TL Vanille-Essenz
Schneller Johannisbeer-Cupcake

Lizenzhinweis: F_ACC BY 2.0

Portionen: 24
Dauer: 45 min.
Schwierigkeit: Einfach

"Einfacher Johannisbeer-Cupcake" backen:

Schritt 1
Heizen Sie den Backofen auf 170° C vor. Legen Sie die Muffinförmchen in einem Muffinblech aus.
Schritt 2
Geben Sie Mehl, Kakaopulver und Backpulver in eine Schüssel und vermengen Sie alles. Rühren Sie den Zucker und die Johannisbeeren vorsichtig unter.
Schritt 3
Bringen Sie die Butter zum Schmelzen und geben Sie sie zusammen mit Buttermilch, den verquirlten Eiern, dem Essig und dem Vanille-Extrakt in eine Schüssel und vermischen alles miteinander.
Schritt 4
Jetzt geben Sie die Mehl-Mischung bei und rühren alles zu einem glatten Teig durch. Fügen Sie zum Schluss die Lebensmittelfarbe hinzu und mischen die Masse noch einmal kurz durch, bis die Farbe gut verteilt ist.
Schritt 5
Geben Sie den Teig in die Muffinförmchen und backen Sie ihn für 20-25 Minuten. Stellen Sie die Cupcakes anschließend auf ein Kuchengitter und lassen Sie sie vollständig auskühlen.
Schritt 6
Bereiten Sie nun das Frosting zu. Dazu mixen sie den Frischkäse, den Puderzucker, die Butter und die Vanille-Essenz mit einem elektrischen Handrührgerät zu einer glatten Masse. Verteilen Sie diese über die ausgekühlten Cupcakes. Benutzen Sie dazu am besten einen Spritzbeutel.
Schneller Johannisbeer-Cupcake