Erdnuss-Cupcake mit Schokoladen-Nougat-Frosting

Delikater Cupcake aus Teig mit Erdnuss-Geschmack und einem doppelten Frosting aus Nougat und Schokolade.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 600g Mehl
  • 2 1/4 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 3 große Eier
  • 175g Zucker
  • 125g hellbrauner Zucker
  • 10 EL Butter (geschmolzen)
  • 1 EL Vanille-Extrakt
  • 175ml Vollmilch
  • 500ml Erdnüsse (bspw. gehackt, geröstet) (Und nach Bedarf einige zum Garnieren)

Für das Nougat-Frosting:

  • 950g Marshmallow-Creme
  • 125g cremige Erdnussbutter
  • Prise Salz
Für das Schokoladen-Frosting:
  • 175g Milchschokolade (gehackt)
  • 125g halbsüße Schokolade (gehackt)
  • 600g Puderzucker
  • 60g Vollmilch
  • 1 kleines Stück Butter
  • 1 EL Vanille-Extrakt
  • 1/2 TL Salz
Cupcakes mit Erdnuss-Geschmack und Schokoladen-Nougat-Frosting

Lizenzhinweis: F_ACC BY 2.0

Portionen: 24
Dauer: 90 min.
Schwierigkeit: Einfach

"Erdnuss-Cupcake mit Schokoladen-Nougat-Frosting" backen:

Schritt 1
Heizen Sie den Backofen auf 180° C vor und legen Sie die Muffinförmchen in einem Muffinblech aus.
Schritt 2
Mischen Sie das Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mit dem Schneebesen. In einer anderen Schüssel schlagen Sie die Eier zusammen mit dem den Zucker mit einem elektrischen Handrührgerät 2 Minuten cremig. Allmählich geben Sie die geschmolzene Butter und das Vanille-Extrakt hinzu.
Schritt 3
Langsam die Mehlmischung und die Milch hinzufügen und mit dem Rührgerät weitermischen. Rühren Sie am Ende die Erdnüsse in den Teig unter.
Schritt 4
Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen. Befüllen Sie dabei die Muffinförmchen nur je bis zur Hälfte. Backen Sie den Teig nun 20 bis 22 Minuten. Lassen Sie die Cupcakes zunächst etwa noch 10 Minuten im Ofen erkalten. Erst dann holen Sie diese heraus und kühlen Sie vollständig ab.
Schritt 5
Bereiten Sie nun das Nougat-Frosting zu: Dazu schlagen Sie die Marshmallow-Creme, die Erdnussbutter und das Salz mit dem Rührgerät glatt und stellen die Schüssel erst einmal zur Seite.
Schritt 6
Fertigen Sie nun das Schokoladen-Frosting: Sie können dies mit der Mikrowelle herstellen: Legen Sie beiden gehackten Schokoladen in eine große mikrowellensichere Schüssel und stellen die Mikrowelle auf 50 Prozent Leistung ein, bis die Schokolade nach ca. 1 Minute weich wird. Rühren Sie dann die Masse kurz um und stellen Sie sie noch einmal für 1-2 Minuten in die Mikrowelle. Sollten Sie keine Mikrowelle besitzen, können Sie die Schokoladen in einer im kochenden Wasserbad stehenden Schüssel unter ständigem Umrühren zum Schmelzen bringen.
Schritt 7
Geben Sie der Schokoladenmischung Puderzucker, Milch, Butter, Vanille sowie das Salz bei und schlagen alles cremig. Verteilen Sie schließlich das Nougat-Frosting auf den Cupcakes und anschließend das Schokoladen-Frosting
Schritt 8
Für ein zweifarbiges Frosting geben Sie jeweils das Nougat- und das Schokoladen-Frosting in einen eigenen Spritzbeutel. Stülpen Sie einen dritten Beutel über die beiden anderen und setzen Sie auf diesen die Tülle. Dann erhalten Sie zwei parallele Frosting-Stränge. Sie dürfen aber auch das Frosting beliebig und geschickt miteinander kombinieren. Am Ende können Sie die Cupcakes noch zusätzlich mit Erdnüssen verzieren.
Cupcakes mit Erdnuss-Geschmack und Schokoladen-Nougat-Frosting